CLARK bietet erste umfassende Renten-Lösung in Europa

Über den Versicherungsmanager CLARK können Nutzer künftig ihre individuelle Rentenlücke schnell und einfach berechnen. Möglich macht das ein in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern entwickelter Algorithmus von CLARK zur Berechnung der Rente. Die Nutzer erfahren, welchen Nettobetrag sie im Alter voraussichtlich zur Verfügung haben werden und sehen die Lücke zum gewünschten Einkommen. Alle Rentenbausteine - also gesetzliche, betriebliche und private Altersvorsorge, sowie das vorhandene Vermögen - werden berücksichtigt. Damit bietet CLARK die erste umfassende Renten-Lösung in Europa.

Berlin/Frankfurt, 09. Oktober 2017. Wie viel Rente bekomme ich im Alter? - eine Frage, die immer mehr Deutschen Sorge bereitet. Laut einer Studie der Postbank befürchten demnach fast zwei Drittel aller Deutschen, dass ihre Rente nicht für die Sicherung des Lebensstandards im Alter reichen wird. Dabei wissen viele Deutsche nicht einmal, wie viel Rente sie im Alter überhaupt zu erwarten haben, geschweige denn, wie sie ihre Rentensituation verbessern können. CLARK bietet dafür die erste digitale und umfassende Renten-Lösung in Europa.

In Kooperation mit Finanzinstituten und Wissenschaftlern hat der digitale Versicherungsmanager CLARK ein innovatives Renten-Cockpit entwickelt. Hier werden alle Bausteine der Rente einfach und übersichtlich dargestellt: Die gesetzliche Rentenversicherung, die private Altersvorsorge, die betriebliche Altersvorsorge und das eigene Vermögen sowie die Gesamtsumme, die als Rente potentiell zu erwarten ist. Damit erhalten Clark-Kunden endlich Transparenz über die eigene Rentensituation und können diese direkt online am Computer oder per App verbessern.

"Unsere Kunden sehen erstmalig welchen Netto-Betrag sie im Alter wirklich zur Verfügung haben und können gemeinsam mit persönlichen Renten-Experten ihren individuellen Vorsorgeplan entwickeln.”, so Dr. Christopher Oster, Co-Founder & CEO von CLARK.

Nutzer laden ihre bestehenden Renten-Dokumente (Betriebliche Altersvorsorge, Gesetzliche Altersvorsorge, Private Altersvorsorge) einfach und bequem mit dem Smartphone oder an ihrem Computer hoch. Zusätzlich kann das im Ruhestand gewünschte Vermögen angegeben werden. Aus den Informationen der Vertragsunterlagen und dem gewünschten Einkommen im Alter, errechnet das Prognosemodell das zu erwartende Netto-Einkommen im Renteneintrittsalter. Steuern und Abgaben werden bei der Berechnung berücksichtigt und abgezogen. Darüber hinaus fließen Inflationserwartungen, die Demografika (Geburtsdatum, Geschlecht, Anzahl der Kinder, Art der Krankenversicherung, Kirchenmitgliedschaft, Postleitzahl), die Besteuerungsart der einzelnen Produkte und die individuelle Steuer- und Abgabenlast in die Berechnung mit ein.

Die genauen Kriterien und Rahmenwerte wurden in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern und anhand verfügbarer Rentenprognosen erarbeitet. Die Tarifinformationen, das zu erwartende Netto-Einkommen im Alter und die Rentenlücke werden dem Kunden transparent und übersichtlich in seinem CLARK-Account angezeigt. Falls eine Vorsorge-Lücke besteht, zeigt CLARK konkrete Handlungsempfehlungen zur Schließung der Lücke auf. Auf Wunsch stehen persönliche Renten-Experten zur Verfügung. Für CLARK-Kunden wird das neue Renten-Cockpit ab sofort automatisch freigeschaltet. NichtKunden können das kostenlose und digitale Rententool nutzen, indem sie sich in wenigen Schritten unter clark.de registrieren oder die CLARK-App auf ihr Smartphone herunterladen.

Quelle: Postbankstudie “Altersvorsorge in Deutschland” 2013

Hier geht es zur Infografik.

Download PDF
Download PDF
Über CLΛRK

CLΛRK ist Deutschlands führender digitaler Versicherungsmanager und bietet seinen Kunden eine voll-digitale Möglichkeit ihre Versicherungen zu verbessern. Nach einem 2-minütigen Anmeldeprozess haben Kunden die Möglichkeit, in einem übersichtlichen Versicherungs-Cockpit in der App (iOS und Android) und auf der Webseite den Status ihrer Versicherungssituation einzusehen. Algorithmus-basiert bietet CLΛRK eine Analyse sämtlicher Tarife des Kunden. CLΛRK durchsucht das Angebot von über 160 Versicherungsunternehmen, um für den Kunden die besten Tarife zu identifizieren. Kunden haben im Anschluss die Möglichkeit, mit wenigen Klicks ihre Versicherungssituation zu verbessern. CLΛRK wurde im Juni 2015 gegründet und wird von Dr. Christopher Oster, Steffen Glomb, Dr. Marco Adelt und Chris Lodde geführt. CLΛRK ist anerkannt für seinen technologie-getriebenen Ansatz, der Algorithmen nutzt, um die Komplexität des Versicherungsmarktes aufzulösen.

Website: clark.de| Twitter: @clarkgermany| Facebook: facebook.com/ClarkGermany